Wenn man nicht schlafen kann…

Nach einer Nacht voll mit keinem Schlaf, bin ich einfach spontan einmal los gelaufen und habe die Halbinsel Zadar umrundet. Früh morgens um 4 Uhr. Um dann morgens um 6 Uhr auch schon das erste Mal im Meer schwimmen zu gehen. Mir kamen unterwegs noch Leute von der letzten Party entgegen, die sich gerade auf den Heimweg machten.

Mein erster Halt war am Gruß an die Sonne begleitet von der Meeresorgel. Zwei Attraktionen die auf jeden Fall sehenswert sind. Weiter der Küste entlang ging es wieder Richtung zurück.

Angekommen an unserem Badestrand habe ich es mir nicht nehmen lassen, gleich einmal noch kurz ins Meer zu springen. Wie sich herausstellt ist das Meer frühs um 6 Uhr sogar noch wärmer, als die Lufttemperatur.

Relive ‘Zadar, Hrvatska’

Gesamtstrecke: 8605 m
Maximale Höhe: 11 m
Minimale Höhe: -7 m
Gesamtanstieg: 117 m
Gesamtzeit: 02:51:13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

Zadar